HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Sonntag, 19. August 2012

CD Review: HARDLINE - Danger Zone

















( Frontiers Records / Release Date: 14.05.2012 )


„Danger Zone“ ist das 4. Album der amerikanischen Hardrocker von HARDLINE. Bestand das Orginal-Line-up noch aus Johnny Gioeli (Gesang), seinem Bruder Joey (Gitarre) , Neal Schon (Gitarre / JOURNEY, BAD ENGLISH), Todd Jensen (Bass / DAVID LEE ROTH,ALICE COOPER) und Deen Castronovo (Schlagzeug / BAD ENGLISH), ist im Line-up 2012 nur noch Sänger Johnny Gioeli mit dabei. An seine Seite wurden ihm Francesco Jovino (UDO), Thorsten Kohene (CODE OF PERFECTION, EDEN’s CURSE) und Anna Portalupi (MITCH MALLOY) gestellt. Produziert wurde „Danger Zone“ von keinem geringeren als Alessandro DelVecchio (EDGE OF FOREVER), welcher auch für das Songwriting zuständig war. Auf dem Album sind nur Songs mit eingängigen Melodien mit Ohrwurmcharakter wie der Opener “Fever Dreams”, “10000 Reason”, der Titelsong “Danger Zone” und  “Look at you now”. Johnny Gioeli zeigt auf “Danger Zone”, das er zu den Besten Sängern im AOR-/Melodic- und Hardrock Genre gehört!

Das neue Werk von HARDLINE ist Fans von JOURNEY, EUROPE oder/und BAD ENGLISH zu empfehlen. Ebenfalls empfehle ich jedem Melodic-Rock-Fan in diese starke Scheibe rein zu hören. Ihr werdet nicht enttäuscht.

Melodic-Rock-Inside-Wertung:  4,5 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen