HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Mittwoch, 29. August 2012

NEWS: JOHNNY LIMA - EXCLUSIVE-SHOW IN HANNOVER + Special Guest

Hier ist eine kleine News die viele MelodicRock-Fans interessieren dürfte. Sobald ich mehr oder neue Informationen habe, werde ich diese so schnell wie möglich online stellen. 

Hier die News (Quelle: Johnny Lima):


Am 17.10.2012 ist es soweit !!!

Auf seinem Weg zum diesjährigen FireFest in Nottingham/ UK macht Johnny Lima dieses Mal - nach langer Pause - auch wieder in Deutschland Halt. Mit seiner lokalen Band bringt er im Oktober nicht nur einen ordentlichen Hauch California-Spirit, sondern auch eine Menge Rock´n´Roll nach Hannover.

Mit einem Mix aus Songs vom aktuellen Album "Livin out Loud", sowie älterem und brandneuem Material bringt Johnny Lima die Sommersonne in den Oktober.

http://www.johnnylima.com/

Location:  GIG, Lindener Markt 1, 30449 Hannover
VK: 8,00€
AK: 12,00€

Kontakt für den Vorverkauf wird zeitnah bekannt gegeben.

Weitere Informationen:

savagemusic@web.de

Weitere Veranstaltungen:

- Sonntag, 14.10.12: Radio- Interview auf TurnUpYourRadio
www.facebook.com/TurnUpYourRadio

- Dienstag, 16.10.12: Signing- Session bei HotShotRecords
www.hotshotrecords-hannover.com


... see you in october !!!

Dienstag, 28. August 2012

NEWS: Richie Sambora Tour Dates


RICHIE SAMBORA

EUROPA-TOURNEE BESTÄTIGT MIT KONZERTEN IN MÜNCHEN UND BERLIN
NEUES SOLO-ALBUM “AFTERMATH OF THE LOWDOWN” KOMMT AM 21. SEPTEMBER ERSTE SINGLE: “EVERY ROAD LEADS HOME TO YOU”

TICKETS AB 31. AUGUST IM VORVERKAUF:
MÜNCHEN - CIRCUS KRONE – FR. 12.10.2012
BERLIN – HUXLEYS NEUE WELT – SA. 13.10.2012

Richie Sambora, Gitarrist und Gründungsmitglied der Rockgiganten Bon Jovi, kommt für vier Solo-Konzerte nach Europa! Im Rahmen dieser Blitz-Tournee der legendäre Musiker zwei Konzerte in Deutschland und besucht am 12. Oktober den Circus Krone in  München und am 13. Oktober Huxleys Neue Welt in Berlin. Der allgemeine Vorverkauf für die beiden Konzerte im Oktober startet am Freitag, den 31. August. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01805 – 570 000 (14Ct./Min., Mobilfunkpreise max 42Ct./Min)  oder im Internet unter www.eventim.de. Bereits ab Mittwoch, 29. August gibt es einen Presale über CTS Eventim, sowie einen Fanclub Presale unter www.richiesambora.com .

Sein mit Spannung erwartetes neues Album “Aftermath of the Lowdown” erscheint in hierzulande am 21. September über ADA / Warner. Die erste Single “Every Road Leads Home To You” ist bereits jetzt schon auf www.richiesambora.com als Free Download erhältlich.

Nach “Undiscovered Soul” (1998) und “Stranger In This Town” (1991), zeigt sich Sambora sich auf seinem dritten Solo-Album “Aftermath of the Lowdown” von seiner persönlichsten Seite. Musikalisch orientiert er sich an seinen Wurzeln, die Songs sind kraftvoll und rau. In den Texten spricht er über privateste Erfahrungen: “Das ist die Wahrheit, die Fakten”, sagt Sambora. “Und wenn man die Wahrheit ausspricht, hat das immer Folgen.”/ “This is the truth, the lowdown. After you speak that truth, there’s always an aftermath.”

Seit fast drei Jahrzehnten ist Richie Sambora Mitglied einer der meistverehrten Bands der Welt. Er hat unverwechselbare Gitarrensounds kreiert und einige der größten Rockhymnen seiner Generation geschrieben. 26 Jahre nach der Veröffentlichung ihres Debütalbums wurden Bon Jovi 2010 zum zweiten Mal in ihrer Karriere zum weltbesten Tour Act gekürt, ein Coup, der zuvor nur The Grateful Dead und den Rolling Stones gelungen war. Nach dieser Konzertreise, bei der er vor mehr als 35 Millionen Menschen rund um den Planeten spielte, kehrte Sambora zurück nach Hause und widmete sich ganz seinem neuen Album.

Die beiden Konzerte in München und Berlin sind eine großartige Gelegenheit für die deutschen Fans, Richie Sambora  in einem kleinen, intimen Rahmen live zu erleben und mit ihm gemeinsam seine neuen Songs und Bon Jovi-Klassiker zu zelebrieren.


Weitere Informationen zu RICHIE SAMBORA unter:
www.richiesambora.com | www.facebook.com/RichieSambora | www.twitter.com/TheRealSambora

RICHIE SAMBORA

12.10.2012     MÜNCHEN  /  CIRCUS KRONE 
13.10.2012     BERLIN  /  HUXLEYS NEUE WELT

Eine Information der WIZARD PROMOTIONS Konzertagentur GMBH
Brühlstr. 37 60439 Frankfurt/Main
phone:+49-(0)69-9043590 fax:+49-(0)69-90435911
www.wizardpromotions.de
www.facebook.com/WizardPromotions

Sonntag, 26. August 2012

CD REVIEW: ECLIPSE - Bleed & Scream

















( Frontiers Records / Release Date: 24.08.2012 )


Am vergangenen Freitag den 24. August veröffentlichten die schwedischen Melodic-Rocker von ECLIPSE ihr viertes Album “Bleed & Scream”. Um eins vorwegzunehmen, dieses Album ist ein Highlight 2012. ECLIPSE haben ein Album mit eingängigen Riffs und großartigen Hooks produziert. Es gibt keinen Ausfall auf “Bleed & Screams”, aber dafür einige Ohrwürmer. Schon die Single-Auskopplung und Titelsong zeigt das. Einer der besten Songs in diesem Jahr. Auch die anderen Songs können dieses hohe Niveau halten, hier sind vor allem der Opener “Wake me up”, ein straighter Rocksong mit einem eingängigen Refrain, und die Hymne “Battlegrounds” mit kräftigen Gitarren, zu nennen. 

ECLIPSE haben mit “Bleed & Scream” ein klassisches Hardrock-Album mit modernen Einflüssen und mit powervollen Gitarren mit am Start. Für jeden Melodic-Rock-Liebhaber sollte dieses Werk ein Pflichtkauf sein! 

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 5 von 5 Gitarren

CD REVIEW: LOVERBOY - Rock'n'Roll Revial

















( Frontiers Records / Release Date: 24.08.2012 )


Die kanadischen Kult-Melodic-Rocker von LOVERBOY sind zurück mit ihrem neuen Album “Rock’n’Roll Revival”. Wer kennt nicht die Hits wie “Turn me Loose” oder “ Working for the weekend”. Zwar ist “Rock’n’Roll Revival” kein wirkliches neues Album, sondern von den 12 Songs sind drei neu und die anderen sind “nur” neu aufgenommen. Mit der Unterstützung von Produzentenlegende Bob Rock produzierten Mike Reno und Paul Dean ein sehr gutes Neues LOVERBOY Album. Die neuen Songs “Rock’n’Roll Revival”, “No Tomorrow” und “Heartbreaker” sind hervorragende neue Songs der Kanadier. Auch die neu aufgenommenen Tracks sind in einem guten aktuellen Sound. Ob es nötig war die alten Klassiker und Hits noch mal neu auf ein Album zu bringen ist Ansichtssache, aber ich finde die Idee nicht schlecht. 

Für Melodic-Rock-Fans ist “Rock’n’Roll Revival” nicht nur wegen der drei neuen Songs zu empfehlen, sondern es interessant die alten Hits von LOVERBOY anno 2012 zu hören. Ich hoffe, dass die Kanadier bald ein komplett neues Album veröffentlichen, den die drei neuen Songs zeigen das die Herren es nicht verlernt haben gute Melodic-Rock-Nummern zu schreiben.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4 von 5 Gitarren

Dienstag, 21. August 2012

CD REVIEW: SHY - Shy

















( Escape Music / Release Date: 07.10.2011 )

SHY, die britischen Melodicrock, veröffentlichten am 7. Oktober 2011 ihr selbstbetiteltes letztes Album. Nachdem Tony Mills zu den Norwegern von TNT gewechselt ist, holte sich die Band Lee Small (Ex-Phenomena) als neuen Sänger in ihre Reihen. Zwölf Songs umfasst “Shy”. Die sehr starke und moderne Produktion vollbrachte Simon Hanhart (ASIA, BRIAN ADAMS, SAXON). Das Songwriting der Band muss man auch loben. Alle sind gute, eingängige Songs mit der richtigen Härte und Melodie. Es sind Rocker, Midtempo Songs und gefühlvollen Balladen gleichermaßen vorhanden. Anspieltipps sind der gitarrentreibende und melodische Opener “Land of thousand lies”, das starke “So many Tears”, das eingängig rockende “Blood on the line” und das leicht ruhigere “Sanctuary”. Sänger Lee Small zeigt über alle 12 Tracks sein Können und harmoniert mit den anderen Musikern hervorragend. Er drückt den Songs seinen eignen Stempel auf.

Die Briten von SHY überraschen mit ihrem 11. Studioalbum. Alles, was das Melodicrock-Herz sich wünscht, ist auf dem Album vorhanden. Fans der Band bitte ich, offen an dieses Album zu gehen und gibt dem neuen, sehr starken Sänger Lee Small, eine Chance.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4 von 5 Gitarren

Leider gibt es einen traurigen Nachtrag. Am 29.Oktober 2011 verstarb Steve Harris (Gitarre).
R.I.P. STEVE HARRIS

CD REVIEW: SINNER - One bullet left

















( AFM Records / Release Date: 09.09.2011 )


SINNER, die Band von Mat Sinner (PRIMAL FEAR), veröffentlichte am 9.September am ihr neues Werk „One bullet left“. Die Baden-Wüttenberger gehen in ihrem Musikstil wieder mehr in die Richtung Hardrock und Mat Sinner hat auch wieder eine neue Mannschaft an Bord. Das besondere an SINNER 2011 ist, dass die Band nun 3 Gitarristen hat, den Einzigen vom letzten Line-up noch befindlichen Christof Leim, den Rückkehrer zur Band Alex Beyrodt und den TARJA-Gitarristen Alex Scholpp. Zu dem ist nun Andre Hilgers am Schlagzeug tätig. „One bullet left“  ist ein kraftvolles und melodisches Album geworden, das mit vielen Glanzstücken überzeugen kann. Schon der Opener “The one you left behind” ist ein straighter rockender  Hardrocksong mit starkem Riff. Eine eingängige Melodie und Refrain besitzt der Titeltrack “One bullet left” und nach mehrmaligem Hören entwickelt er sich zum Earcacher. Mit “Atomic Playboys”, der Klassiker von Steve Stevens (BILLY IDOL), ist auch eine Coverversion auf dem Album vertreten.

“One bullet left” ist ein gutes Hardrock-Album von SINNER ohne Füller. SINNER-Fans werden nicht an diesem Album vorbei gehen, allen anderen Hardrock- und Melodicrock-Fans lege ich dieses Album ans Herzen, mal reinzuhören.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4 von 5 Gitarren

CD REVIEW: MORTON - Come Read The Words Forbidden

















( AFM Records / Release Date: 21.10.2012 )


MORTON ist eine ukrainische Band um Max Morton, die eigentlich erst als ein Solo-Projekt geplant war. Nachdem er sich dann doch andere Musiker dazu geholt hat, konnte am 21. Oktober das Debütalbum „Come read the words forbidden“ über das Label AFM Records präsentiert werden. Die Ukrainer spielen melodischen Power-Metal mit treibenden Gitarren und einer angenehmen Stimme von Max Morton. Zum Anhören empfehle “Eaglemark”, “Sleeping king”, und den melodischen Song “Oblivion”.

Für Liebhaber von Power-Metal empfehle ich, in das Album von MORTON mal rein zu lauschen. Es ist eine abwechslungsreiche Scheibe ohne Schwächen.

Melodic-Rock-Inside-Wertung:  3,5 von 5 Gitarren

CD REVIEW: LECHERY - In fire

















( Metal Heaven / Release Date: 26.08.2011 )


Schweden ist wieder einmal das Heimatland der zum Review anstehenden Band. LECHERY ist deren Name. Ich habe bis zu diesem Zeitpunkt, wo der Silberling in meinem CD-Player startete, nichts von der Band gehört. LECHERY ist das neue Zuhause vom Ehemaligen ARCH ENEMY Bassisten Martin Bengtsson und „In Fire“ ist das zweite Album der Schweden nach dem Debüt „Violator“ aus dem Jahre 2008. LECHERY setzten sich aus dem genannten Martin Bengtsson (Gesang, Gitarre), Martin Karlsson (Bass), Fredrik Nordstrandh (Gitarre) und Robert Persson (Schlagzeug) zusammen. Das Quartett liefert dem Hörer auf „In fire“ geradlinigen True-Metal. Das Album besitzt Lieder mit eingängigen Refrains und groovigen Melodien. Zeitweise wird man an die guten Alben von HAMMERFALL erinnert. Anspieltipps “Mechanical Beast”, “Burning Anger”, “Cross the line”, “Carry on” und “We all gonna rock you tonight”.

LECHERY liefern mit ihrem neuen Album starken True-Metal-/Heavy Metal ab. Kraftvolle Gitarren mit guten Riffs und Melodien, die mit Eingängigkeit und Groove überzeugen können. Für Fans von HAMMERFALL, MANOWAR und ACCEPT. Anhören!

Melodic-Rock-Inside-Wertung:  4 von 5 Gitarren

Sonntag, 19. August 2012

CD REVIEW: DORO - Under My Skin (A Fine Selection of Doro Classics)

















( AFM Records / Release Date: 06.07.2012 )


"Under my skin" ist ein neues Best of Album von DORO PESCH. Dieses Doppel-Album ist ein guter Querschnitt der deutschen Metal-Queen von ihren Alben aus 30 Jahren.
Fazit: Gute Compilation mit 32 Songs!
Tracklist:
CD 1:
01. All We Are (Version 2007)  02. You're My Family  03. I Rule The Ruins*
04. Celebrate  05. The Night Of The Warlock  06. Strangers Yesterday
07. Walking With The Angels  08. Metal Tango*  09. Thunderspell
10. Herzblut  11. Warrior Soul  12. My Majesty  13. Für Immer*
14. Love Me In Black*  15. Always Live To Win*  16. Running From The Devil
17. Above The Ashes  18. Let Love Rain On Me*
*Performed by Doro & The Classic Night Orchestra

CD 2:
01. Celebrate (Full Metal Female Version)  02. Rescue Me
03. Rare Diamond (Acoustic Version)  04. Angel In The Dark
05. 1999 06. In Liebe Und Freundschaft
07. I Lay My Head Upon My Sword  08. Tausend Mal gelebt*
09. Wildfire  10. Breaking The Law  11. She's Like Thunder (Version 2005)
12. The Queen  13. You Won My Love  14. Lonely Wolf

CD Review: GREAT WHITE - Elation

















( Frontiers Records / Release Date: 18.05.2012 )


Die US-Kult-Rocker von GREAT WHITE veröffentlichten am 18.05.2012 ihr 12. Album über das italienische Label Frontiers Records. Beim Line-Up ist zu erwähnen, dass die Original-Mitglieder Mark Kendall, Michael Lardie und Andie Desbrow sich als Verstärkung den Bassisten Scott Snyder in Band geholt haben und die Sänger-Position von Jack Russel mit Terry Ilous (XYZ) besetzten. "Elation" ist das erste Werk mit Terry Ilous und dieser kann mehr als überzeugen. Es wird auf "Elation" typischer GREAT WHITE Blues-Hardrock geboten. Schon der Opener “(I’ve got) Something for you” rockt in typischer GREAT WHITE Art. Auf gleich starkem Niveau geht es auf “Elation” weiter. Rockende Melodien mit eingängigen Hooks auf dem kompletten Album. Weitere Anspieltipps “Feelin’ so much better”, “Shotgun Willie’s” und “Just for tonight”. 

GREAT WHITE liefern mit "Elation" ein sehr starkes neues Album mit einem ausgezeichneten Terry Ilous ab. Ich empfehle es jedem Fan von Melodic-Rock/Hardrock.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4 von 5 Gitarren 

CD Review: HARDLINE - Danger Zone

















( Frontiers Records / Release Date: 14.05.2012 )


„Danger Zone“ ist das 4. Album der amerikanischen Hardrocker von HARDLINE. Bestand das Orginal-Line-up noch aus Johnny Gioeli (Gesang), seinem Bruder Joey (Gitarre) , Neal Schon (Gitarre / JOURNEY, BAD ENGLISH), Todd Jensen (Bass / DAVID LEE ROTH,ALICE COOPER) und Deen Castronovo (Schlagzeug / BAD ENGLISH), ist im Line-up 2012 nur noch Sänger Johnny Gioeli mit dabei. An seine Seite wurden ihm Francesco Jovino (UDO), Thorsten Kohene (CODE OF PERFECTION, EDEN’s CURSE) und Anna Portalupi (MITCH MALLOY) gestellt. Produziert wurde „Danger Zone“ von keinem geringeren als Alessandro DelVecchio (EDGE OF FOREVER), welcher auch für das Songwriting zuständig war. Auf dem Album sind nur Songs mit eingängigen Melodien mit Ohrwurmcharakter wie der Opener “Fever Dreams”, “10000 Reason”, der Titelsong “Danger Zone” und  “Look at you now”. Johnny Gioeli zeigt auf “Danger Zone”, das er zu den Besten Sängern im AOR-/Melodic- und Hardrock Genre gehört!

Das neue Werk von HARDLINE ist Fans von JOURNEY, EUROPE oder/und BAD ENGLISH zu empfehlen. Ebenfalls empfehle ich jedem Melodic-Rock-Fan in diese starke Scheibe rein zu hören. Ihr werdet nicht enttäuscht.

Melodic-Rock-Inside-Wertung:  4,5 von 5 Gitarren

Montag, 6. August 2012

NEWS: Julian Angel's Beautiful Beast 'California Suntan' jetzt erhältlich


Noch rechtzeitig zur Sommerzeit veröffentlicht Julian Angel's Hair Metal Projekt Beautiful Beast mit 'California Suntan' sein zweites Album nach dem letztjährigen Release 'Adult Oriented Candy'. Mit einem großen Zeitsprung ins Jahr 1989 lässt das Beast die großen Tage des Hair Metal, Glam und Sleaze Rocks mit authentischem Sound und Style wieder aufleben. 
Seit dem 6. August 2012 gilt das Album nun als veröffentlicht. Auch wenn sich die große Vorverkaufsaktion eine Woche vorher nicht mehr leugnen lässt, hat Angel den 6. August als offiziellen VÖ Termin festgelegt, in der Hoffnung, dass sämtliche Vertriebspartner ihren Allerwertesten in Bewegung setzen, um rechtzeitig zu folgen. Fans der guten alten Tage, bereitet Euch auf einen rockigen Trip in die Vergangenheit vor.

Website: www.beautifulbeastrock.com




Still on time in the Summer Julian Angel's Hair Metal project Beautiful Beast releases 'California Suntan', its second album after last year's 'Adult Oriented Candy'. On its step back to 1989 the Beast revives the heyday of Hair Metal, glam and sleaze rock with both authentic sound and style. 

As of August 6, 2012 the album is officially available. Okay, you can't deny the album has already gone through a huge pre-sale a week earlier, but Angel has declared this day the official release date, hoping all distribution partners will get their behinds in gear to follow. Fans of the good ol' days, get ready for a blast from the past.

Website: www.beautifulbeastrock.com

TOURDATE: ROBIN BECK "First Time over Europe"





22.10.2012 Mo D-Aschaffenburg Colos Saal
23.10.2012 Di D-München Backstage
24.10.2012 Mi D-Regensburg Gloria
25.10.2012 Do Day off Day off
26.10.2012 Fr D-Kiel Räucherei
27.10.2012 Sa D-Lübeck Werkhof
28.10.2012 So D-Mannheim 7-er Club
29.10.2012 Mo Day off Day off
30.10.2012 Di CH-Pratteln Gallery
31.10.2012 Mi Day off Day off
01.11.2012 Do A-Graz Orpheum
02.11.2012 Fr A-Wörgl Komma



NEWS: SHOUT IT OUT LOUD Festival 13.10.2012