HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Dienstag, 31. Juli 2012

CD Review: WIGELIUS - "Reinventions"

















( Frontiers Records / Release Date: 29.06.2012 )


WIGELIUS ist eine neue Band aus Schweden im Rooster des italienischen Labels Frontiers Records. Die Band besteht aus Sänger Anders Wigelius, welcher im schwedischen Fernsehen in einer Gesangsshow JOURNEY’s „Don’t Stopp believing“ da bot, seinem Bruder Eric am Schlagzeug, Jake Svensson an der Gitarre und Chris Pettersson am Bass.  Am 29. Juni wurde das Debüt „Reinventions“ veröffentlicht. Die Songs sind genau auf Anders Stimme abgestimmt und sind in der Richtung von JOURNEY, RICHARD MARX, TOTO und/oder WORK OF ART.  Alle Lieder sind sehr eingängig und absolut radiotauglich, wie man es im Genre AOR kennt. Hervor zu heben sind die schnellen Nummern auf „Reinventions“, bei diesen können die Schweden voll überzeugen. Anspieltipps sind der rockende Opener “Angeline”, das melodische “Next to me” und “Piece of the action”.  Zu erwähnen wäre noch das WIGELIUS produziert und unterstützt wird von Daniel Flores und Harry Hess (HAREM SCAREM).
Das Debüt von WIGELIUS ist sehr gelungen und dürfte Fans von AOR und Melodicrock ansprechen. Ich bin gespannt, wenn es zu einem Nachfolge-Album kommen sollte, ob dann mehr Eigenständigkeit vorhanden ist.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 3,5 von 5 Gitarren

Sonntag, 22. Juli 2012

TOURDATES: CIRCLE II CIRCLE und SEBASTIEN


CD Review: CIRCUS MAXIMUS - Nine

















( Frontiers Records / Release Date: 01.2012 )

Das für Melodic-Rock bekannte Label Frontiers Records haben am 01. Juni das Album einer Progressiv-Metal-Band veröffentlicht. Es handelt sich um die Norwegische Band CIRCUS MAXIMUS mit deren dritten Album "Nine". "Nine" ist ein gelungenes Progressiv-Album mit allen Ecken und Kanten aus diesem Genre. Aber was CIRCUS MAXIMUS neuestes Werk von der Konkurrenz unterscheidet, ist, dass das komplette Album, für dieses Genre unüblich, sehr eingängig ist. Die Norweger überzeugen mit sehr gutem Songwriting. Jeder Interessierte an Progressiv-Metal sollte sich diese Scheibe mal anhören, vor allem die Songs "I am", "Game of Life" und "Last Goodbye". 

Für alle Progressiv-Metal-Liebhaber sollte das neue Werk "Nine" von CIRCUS MAXIMUS eigentlich eine Pflichtscheibe sein. Wer die frühen DREAM THEATER mochte, wird ebenfalls an diesen Silberling gefallen finden. Auch die Jenigen, die mal in das Genre des Progressiv-Metal rein schnuppern wollen, sollten dies mit dieser Scheibe machen. Ihr werdet es nicht bereuen. Mich haben die Norweger voll und ganz überzeugt.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4,5 von 5 Gitarren

CD Review: ROYAL HUNT - Show me how to live

















( Frontiers Records / Release Date: 02.12.2012 )

ROYAL HUNT sind mit einer neuen Scheibe am Start und „Show me how to live“ ist ein starkes Album wie die Meisterwerke „Moving Target“ und „Paradox“. Den größten Anteil daran hat Rückkehrer DC COOPER. Was bei den letzten Alben der dänischen Band gefehlt hat, kehrt auch mit DC COOPER wieder zurück. Weiter besteht ROYAL HUNT 2012 aus Andre Andersen (Bass, Keyboard), Allan Sorensen (Schlagzeug), Andreas Passmark (Bass) und Jonas Larson (Gitarre). Schon der Einstieg in „Show me how to live“ mit „One more day“ ist eingängig und melodisch. Der folgende Song „Another Man Down“ hat dann einen hervorragenden Refrain mit Ohrwurmcharakter. Weitere Anspieltipps sind der stärkste Song des Albums “Hard rain’s coming”, mit einem wunderbaren Refrain und einem DC Cooper in Höchstform, und “Hald past loneliness”, welcher mit gelungenen Songwriting und eingängiger Melodie überzeugen kann. 

Welcome Back DC COOPER! Mit ihrem neuen Alten Sänger können mich ROYAL HUNT überzeugen und liefern ein gelungenes starkes Melodic-Metal Album ab.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4 von 5 Gitarren

Samstag, 21. Juli 2012

CD Review: KISSIN DYNAMITE - Money, Sex and Power

















( AFM Records / Release Date: 23.03.2012 )


4 Jahre und 2 Alben ist es nun her, dass eine Band aus Schwaben im Rockbusiness erschien. Die Rede ist von KISSIN DYNAMITE. Mit ihrem 3. Album sind die Jungs aus ­Ballingen nun bei einer neuen Plattenfirma, AFM Records. Auch der neue Output „­Money, Sex and Power“ überzeugt wieder, wie die beiden Vorgängeralben „Steel of Swabia“ und „Addicted to Metal“, mit ­catchy Melodien und Refrains. Im Vergleich zu den beiden ersten Alben ist noch mal mehr Eigenständigkeit dazu gekommen. Die Produktion der Scheibe ist wieder auf höchsten Standard und der Sound kommt mit der nötigen Power aus den Lautsprechern. „Money, Sex and Power“ hat keinen einzigen Füller, was auch dem starken Songwriting der Jungs zu zurechnen ist. Trotzdem stechen einige Songs aus dem Album heraus. Zum einen der starke
Titeltrack „Money, Sex and Power“ mit eingängigem Refrain. „I will be king“ ist ein Powersong mit starker Melodie und ­„Club27“ eine Hardrock-Nummer mit Ohrwurmcharakter.
Wer auf Bands wie EDGUY und typischen Hardrock der ­80er wie MÖTLEY CRÜE steht, muss bei „Money, Sex and Power“ zugreifen. KISSIN DYNAMITE haben wieder ein verdammt starkes neues Album, welches mit eingängigen Melodien und mit Eigenständigkeit überzeugt, produziert.




Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4,5 von 5 Gitarren

CD Review: JACK BLADES - Rock 'n' Ride

















( Frontiers Records / Release date: 23.03.2012 )


Einigen von euch ist der Name JACK BLADE ein Begriff anderen nur die Namen der Bands, wo er mitwirkt oder mitwirkte. DAMN YANKEES und NIGHTRANGER sind die beiden bekanntesten Bands. Der Frontmann von NIGHTRANGER veröffentlicht über Frontiers Records am 23. März sein zweites Soloalbum „Rock­’n’Ride“. Dieses Album ist eine gelungene Kombination vom Sound von NIGHTRANGER und DAMN YANKEES. Jeder Song ist eingängig, melodisch und mit einem modernen Touch versehen. Auf dem gesamten Album gibt es keinen Aussetzer und auch die Produktion wurde perfekt arrangiert. Als Anspieltipps empfehle ich den starken Opener “Back in the game”, “Rock ‘n’ Roll Ride” und “Born for this”. Das ist gelungener Melodic-Rock!


„Rock’n’Ride“ ist einer der Höhepunkte in diesem Jahr. Jeder Liebhaber von starkem Melodic-Rock kann und darf nicht an diesem gelungenen Album von JACK BLADES vorbeigehen. Fans von den Bands NIGHTRANGER und DAMN YANKEES werden auch an dieser Scheibe ihren Spaß haben.


Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4,5 von 5 Gitarren

Donnerstag, 19. Juli 2012

TOURDATES: HARTMANN - Tour Dates 2012


21.07.12 D-Bensheim, Open Air (the only unplugged show in 2012, with special guests)
14.08.12 D-Leipzig, Open Air Parkbuehne (special guest for Toto)
16.08.12 D-Altusried, Open Air Freilichtbuehne (special guest for Toto)
28.11.12 D-Koeln, Underground (support act: Mercury Tide)
29.11.12 D-Bochum, Zeche (with J.R. Blackmore)
More dates t.b.a. soon!

NEWS: EDEN'S CURSE neuer weltweiter Deal mit AFM!


EDEN'S CURSE befinden sich gerade in der letzten Songwriting-Phase für ihr kommendes, viertes Studioalbum, welches den Einstand des neuen Sängers Marco Sandron (PATHOSRAY, FAIRYLAND) markieren wird.
"Einen neuen Deal mit AFM zu unterschreiben war eine der leichtesten Entscheidungen für die Band“, kommentiert Bassist Paul Logue. "AFM sind seit 2007 unser Labelpartner und wir sind sehr zufrieden mit der Zusammenarbeit. Erst kürzlich saßen wir zusammen und diskutierten Zukunftspläne für EDEN’S CURSE. Dabei hat sich nur erneut bestätigt, wie sehr wir alle am gleichen Strang ziehen.“
Logue fügt hinzu: „Nun mit AFM einen weltweiten Vertragspartner zu haben, anstelle von einzelnen Lizenzdeals für die jeweiligen Territorien, bedeutet für uns schon mal weniger Papierkram. Dazu kamen Band und Management überein, dass “alles unter einem Dach“ zu haben, in diesem Fall auch geschäftstechnische Vorteile mit sich bringt. Was aber nicht ausschließt, dass wir z.B. in Japan weiterhin mit unserem bisherigen Partner Spiritual Beast kooperieren werden.“
Über das Songwriting für das kommende Album sagt Logue: "Alles läuft sehr gut! Wir befinden uns schon auf der Zielgerade der Songwritingphase, werden uns aber alle nötige Zeit nehmen, um unseren Fans ein Album zu liefern, das EDEN’S CURSE-würdig ist. Wir sind total begeistert und können es gar nicht abwarten, die Aufnahmen zu beginnen.“
AFM Records zeigt sich ebenfalls enthusiastisch: “Mit EDEN’S CURSE zu arbeiten, war immer eine Freude. Die Jungs sind echte Überzeugungstäter, die mit ihrer positiven Einstellung und hohen Standards immer große Qualität abliefern. Die drei Studioalben, die EDEN’S CURSE seit 2007 über uns veröffentlicht haben, sind der beste Beweis dafür. Und nachlassen ist keine Option – ganz im Gegenteil. Aber auch abseits des Kreativen haben wir in EDEN’S CURSE verlässliche und hochprofessionelle Geschäftspartner gefunden.
Daher freuen wir uns sehr, dass unser Vertrag mit der Band (der bisher für das Gebiet Europa galt) nun in einen weltweiten Deal erweitert wurde. Wir freuen uns auf ein tolles viertes Album im nächsten Jahr. Und hoffentlich werden dem noch viele weitere folgen…”
Die Veröffentlichung des neuen EDEN'S CURSE Albums ist für Frühling 2013 geplant.

NEWS: ELVENKING neues Album


ELVENKING: neues Album „Era“ erscheint am 14. September!


Die italienischen Folk Power Metaller ELVENKING haben für den 14. September die Veröffentlichung ihres neuen Albums „Era“ angekündigt, das seit Februar im Sonic Pump Studio (Helsinki, Finnland) mit Produzent Nino Laurene aufgenommen wurde.
Als Gast begrüßen ELVENKING bei zwei Songs niemand Geringeren als Sänger Jon „Mountain King“ Oliva (Jon Oliva’s Pain, Trans-Siberian Orchestra, ex-Savatage).