HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Donnerstag, 9. Februar 2012

CD Review: GRAND DESIGN - Idolizer


( AOR Heaven / Release Date: 28.10.2011 )


Nach dem starken Vorgängeralbum „Time Elevation“ war ich gespannt auf das neue Werk der Schweden von GRAND DESIGN. Wie auch das Debüt klingt „Idolizer“ sehr nach den Idolen von GRAND DESIGN, nämlich nach DEF LEPPARD. Das ist nicht abwertend gemeint, aber mich hätte es gefreut, wenn Pelle Saether (Gesang), Peter Ledin (Gitarre) Anders Modd (Bass), Dennis Vestman (Gitarre) und Richard Holmgren (Schlagzeug) mehr Eigenständigkeit zeigen würden. „Idolizer“ ist trotzdem wieder ein sehr gelungenes Album mit hoher Eingängigkeit und starken Melodien. Auch ist der Silberling abwechslungsreich und mit einigen Earcatcher versehen. Schon der Opener zeigt, wo es lang geht, geradliniger Stadionrock der 80ziger mit chorhaftigen Refrains. Weitere Anspieltipps sind “Lets rawk the night” und “Idolize me”.
Für Fans von DEF LEPPARD der Schaffenszeit von 1980 bis etwa Mitte 90 dürfte „Idolizer“ sehr zusagen, ebenso denjenigen unter euch, die sehr guten, melodischen Hardrock mit klasse Refrains bevorzugen.  Dieses Album hat Hitpotenzial, aber für das nächste Album wäre ein bisschen Eigenständigkeit erwünscht.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen