HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Dienstag, 4. Oktober 2011

ILIUM - Genetic Memory

( Escape Music / Release Date: 26.08.2011 )


ILIUM ist eine Band aus Australien die mit „Genetic Memory“ ihr mittlererweile fünftes Album veröffentlichte. Gegründet wurde ILIUM schon 1998 von Jason Hodges (Gitarre) und nach einigen Besetzungswechseln komplettieren 2011 Adam Smith (Gitarre/Bass), Tim Yatras (Schlagzeug) und Sänger Mike Di Meo ( Ex-RIOT, Ex-MASTERPLAN). Bisher sind die Australier nur ein Geheimtipp im Power-Metal Genre. Mal schauen ob sie es mit „Genetic Memory“ schaffen werden. Bei der Produktion ist nichts zu bemängeln, die Songs sind perfekt arrangiert. Bei der Eingängigkeit der Lieder muss man leider in der zweiten Hälfte von “Genertic Memory” Abstriche machen. Bei den ersten Songs hat die Band noch darauf geachtet, vorallem bei den Songs “Inaesthesia”, “Littoria” und “Grey stands the Rainbow”. Diese Songs heben sich durch starke Melodiebögen sowie Gitarren von den restlichen Songs ab. Auch die Stimme von Mike Di Meo ist bei diesen Songs eine Bereicherung. “Ephemeral” und auch der Titelsong “Genetic Memory” kann man noch als Höhepunkte der Scheibe nennen. Diese beiden haben sehr gute Gitarrenriffs und “Ephemeral” eine hervorragende Melodie. Der Rest von “Genetic Memory” ist leider nur Standard, typischer Power-Metal ohne großen Überraschungen. 
Ob ILIUM mit diesem Album der große Durchbruch gelingt, mag ich bezweifeln. Dazu ist die Scheibe am Ende nur Durchschnitt. Aber durch die oben genannten Songs hat die Band auf jeden Fall die Möglichkeit den Insiderstatus zu verlieren. Wenn die nächste Scheibe von ILIUM durchgehend stark wird, wie die erste Hälfte von “Genetic Memory”, dann können sie zu einer ernst zu nehmenden Band im Power-Metal-Genre werden.

Melodic-Rock-Inside-Wertung:   3,5 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen