HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Donnerstag, 28. Juli 2011

CD Review: JOURNEY - Eclipse





















( Frontiers Records / Release Date: 27.05.2011 )


Musiker lassen sich ja bekanntlich viel Zeit, wen Sie Großes vollbringen wollen. Wir haben es in diesem Fall mal so wie die Künstler gemacht und uns für das Review des am 27.05.2011 bei Frontiers Records erschienen neuen Journey Albums "Eclipse" mehr Zeit gelassen als üblich.
Das lag vor allem an der Aussagen des Keyborders Jonathan Cain im Rock IT Magazin, in dem er sagte, das es sich um ein sehr tiefgründiges Konzeptalbum handele. Und tiefgründiges kann man aus unserer Sicht nicht oberflächlich behandeln. Daher das etwas verspätete Review eines, ohne große Umschweife gesagt, herausragenden Albums. Hier meine ich nicht nur die musikalische Bandbreite, die Journey auf "Eclipse" abdecken. Vor allem die Texte sprühen vor Inhalten, die man sich in Ruhe reinziehen sollte. Was die Mannen um Boss Neil Schon, der auf diesem Album einfach nur grandios die Saiten bearbeitet, hier abliefern, reiht sich nahtlos in die Klassiker-Riege der Journey Alben ein. Es ist ein Album, in dem sich sowohl alte Journey Fans, als auch Fans des modernen AOR/Melodic-Rocks wiederfinden werden. Es sind absolute Hörwürmer enthalten, wie die erste Single "City of Hope", "Edge of the moment", "Human Feel", "Someone" und vor allem das grandiose "Anything is possible", bei dem das Herz jedes Journey Fans einfach höher schlagen muss. Die Soundqualität ist auf absolutem Top-Niveau und die Stimme von Arnel Pineda ist so facetten- und abwechslungsreich, das über die gesamte Spielzeit von 66 min keine Langeweile aufkommt. Selbst die nicht ganz so guten Songs, von denen es nur ganz wenige auf dem Silberling gibt, sind auf hohem Niveau.

Als Fazit gibt es von mir eine absolute Kaufempfehlung.

Keep on rockin.
M.R.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4,5 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen