HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Donnerstag, 28. April 2011

Interview: Oliver Weers

Oliver Weers stand Melodic-Rock-Inside Rede und Antwort nach seiner Veröffentlichung seines neues Album "Evil's Back".

 
Hi Oliver, ich bin Michael von Melodic-Rock-Inside.com. Danke, das du dir die Zeit für ein Interview für Melodic-Rock-Inside.com nimmst.
Wie geht es Dir?


Es geht mir fantastisch!!

1. Am 25. Februar wurde Dein neues Album „Evil’s Back“ veröffentlicht, wie bist du mit dem Album zufrieden?

Super zufrieden. Es war eine sehr interessante Reise, aber natürlich auch harte Arbeit. Die Motivation und die Interesse meiner Fans spornt einen natürlich an.


2. Könntest Du bitte den Lesern von Melodic-Rock-Inside etwas über das Album erzählen, wie zum Beispiel Geschichten und Ideen zu den Songs?

Gezielt in eine bestimmte Richtung ging es nicht. Es war mir wichtiger eine Truppe Leute zusammen zu trommeln mit denen ich kreativ zusammen arbeiten kann.
Es war mir aber auch wichtig das Alter der Musiker ein bisschen zu mischen und zu zusehen das nicht alle aus dem gleichen Land kommen. Daraus wurde dann etwas Dänisch/Deutsch/Englisch/Griechisches und ein alter zwischen 26 und 40.
Die Geschichte/Gefühle die wir hier durchbringen reflektieren die Negative Energie die uns im Moment global umgibt. Da ich nicht an einen Gott oder Teufel glaube, aber sehr stark an unsere Eigenschaften als Menschen, sehe ich eine Ketten Reaktion von Ereignissen die mir Sorgen machen. Wir lassen uns von uns selber runter ziehen, wir fokussieren auf Zerstörung, Vernichtung, Tot, elend und geben dies weiter und breiten es aus. Wenn diese Situation entsteht und heute ist sie sogar global dann nenne ich das: Evil's Back


3. Wie waren bisher die Reaktionen von Presse und Fans auf das Album?
Erstaunlich gemischt! Hauptsächlich über den Durchschnitt was "Reviews" betrifft. Fans scheinen mir treu zu bleiben und sind sehr froh über die abwechslungsreiche Vielfältigkeit von "Evil's Back". Das das Album anders gepolt ist als "Get Ready" kann natürlich überraschen aber akzeptiert und respektiert wird es bisher.

4. Du hast X-Factor in Dänemark 2007 gewonnen. Was hat sich seit dem bei dir verändert? War/ist der Gewinn bei X-Factor ein Vorteil für dich?

Diese X-Factor Sache scheint mich wohl für immer zu verfolgen. Ich mache seit 25 Jahren Musik und diese TV Show war nur eine ganz kurze Phase meiner musikalischen Karriere. Schade das mann erst vor Millionen von Zuschauern gesehen werden muss um Aufmerksamkeit zu bekommen. Die Aufmerksamkeit ist dann natürlich nur auf einen Verkauf (Kohle) gerichtet, nicht auf das Talent. Talent hab ich glaub ich sowieso! Ich habe ja auch wie schon ganz oft erwähnt nicht gewonnen, bin in meiner Kategorie vierter geworden. Rock kann ganz einfach in Dänemark nicht gewinnen. Ich war damals noch neu in der Dänischen Szene und die TV Show hat mich schnell ins lokale Business gebracht.

5. Welche Ziele hast du dir für 2011 gesetzt?

Mein Ziel ist es im Moment Konzerte zu besorgen. Eine kleine Tour in Dänemark im Frühsommer und danach würde es mich sehr freuen endlich wieder mal in Deutschland zu spielen. Das muss einfach klappen in 2011. Dafür hoffe ich bei einer grösseren Band ins Vorprogramm zu kommen. Also drückt mir die Daumen. Einfach ist das ja alles leider nicht mehr heute zu Tage!
Ich bin aber auch schon wieder dabei neue Ideen fürs nächste Erlebnis (Album) zu sammeln.


6.  Wie sieht es mit Live Aktivitäten aus? Ist da was geplant? Einzelkonzerte, eine Tour oder auch größere Festivalauftritte?

Wie schon erwähnt arbeiten wir hart daran. Es wird wohl in Dänemark einige grössere Konzerte geben wie zum Beispiel Einzelkonzerte wo wir für bekanntere Bands wie Whitesnake, Thin Lizzy im Vorprogramm spielen werden.

7. Welche Ansprüche hast du eigentlich persönlich an einen Schreiber für ein ordentliches CD-Review?

Ich möchte gerne das ein Schreiber versteht, das wir Musiker genauso wie ein Schreiber, einer Leidenschaft nachgehen. Ich respektiere alle Menschen die im Kulturellen Bereich professionell tätig sind, wenn aber diese respektlos und vielleicht sogar mit schlechten Metaphern herunter gezogen werden finde ich das Amateur mäßig. Ich bewundere Kritiker die total neutral sind und einem etwas für den weiteren Weg mitgeben können. Kritik ist ja gesund!

8. Was beschäftigt Dich derzeit aktuelle am meisten oder geht Dir auf die Nerven?

Zwischenmenschliche Beziehungen und Abhängigkeiten von Systemen und Institutionen denen wir alle ausgesetzt sind; nerven tuen mich die Sachen die man im Leben einfach nicht lernen will. "All My Life lived in a dream….." Song 2 vom "Evil's Back" Album.

9. So, und zu guter Letzt bitte ich noch um eine Message an die Leser von Melodic-Rock-Inside und Deine Fans.

Erst einmal schönen Dank für das Interview und die Interesse! Ich hoffe Ihr könnt euch die Zeit nehmen das Album mal von vorne bis hinten durchzuhören. Es lohnt sich diese kleine Reise durch mein Gefühlsleben zu gönnen und mit mir zu teilen. Erzählt mir davon auf Facebook!

Vielen Dank für das Interview. Ich wünsche Dir ein erfolgreiches Jahr 2011 und viel Erfolg mit dem Album „Evil’s back“.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen