HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Samstag, 16. April 2011

CD Review: CHINA - Light up the Dark














( Metal Heaven / Release Date: 25.03.2011 )

Unsere Nachbarn aus der Schweiz haben es richtig gut, sie haben zwar keine große Melodic-Rock /Hard-Rock Szene aber die bestehende ist sehr gut. Alleine die bekannten Bands wie KROKUS, GOTTHARD, SHAKRA und die Newcomer wie MAXWELL machen das deutlich. Eine bekannte Band habe ich vergessen, die Jungs von CHINA. Ihr neuestes Werk ist das erste seit 1995 mit neuen Songs. Wer kennt nicht „Shout it out“ vom Debüt-Album, damals spielten bei CHINA noch die beiden GOTTHARD-Mitglieder Marc Lynn (Bass) und Freddy Scherer (Gitarre), oder das starke Album „Sign in the Sky“ von 1990. Kann das neue Album „Light up the Dark“ da mit halten oder es toppen? Ich war sehr gespannt, was mich auf dem Output, welcher eigentlich schon im Januar 2010 in der Schweiz veröffentlicht wurde, erwartete. Aus der Anfangsformation der Band ist nur noch Gitarrist Claudio Matteo dabei und mit Sänger Eric St. Michaels ein Rückkehrer. Eric St. Michaels hatte schon das Album „Go All the Way“ von 1991 eingesungen. Die Scheibe wurde von den beiden Amerikanern Chris Johnson (Buckcherry, Evanescence) und Michael Parnin (King’s X, Steve Stevens) mit einem modernen Touch stark produziert. Schon der Opener und auch Titel-Track ist das erste Highlight des Albums. Dieser kommt rockig und härter als erwartet aus den Lautsprecher. Weiter zu erwähnen ist der Song „Girl on my screen“, dieser überzeugt mit starken starken Gitarren-Riffs. Bei „ On my way“ singt Marc Storace, ehemaliger CHINA-Frontmann und derzeitiger KROKUS-Sänger, mit Eric St. Michaels eine Country-Nummer.  Weitere Anspieltipps sind die schöne Ballade „Gates of Heaven“ und das sehr starke „Lonely Rider“.
Mit „Light up the dark“ liefern CHINA ein ordentliches und zeitgemäßes Comeback-Album ab. Ich muss gestehen, dass ich mehr erwartet habe, aber nichts desto trotz ist es ein amerikanisch geprägtes und starkes Hardrock-Album, das ich für Fans dieses Genres empfehlen kann.

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 3,5 (4) von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen