HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Freitag, 4. März 2011

CD Review: HALCYON WAY - Building the Towers

( Nightmare Records / Release Date: 09.09.2010 )


Aus Atlanta, Georgia (USA) kommt HALCYON WAY. Nach ihrem Debüt „ A Manifesto for Damination“ aus dem Jahre 2008 kommt nun der Nachfolger „Building the Towers“. HALCYON WAY spielen progressiven Melodic-Metal und das nicht einmal schlecht. Die Strukturen bei allen Songs sind mehr als gelungen, melodische Parts wie dann auch härtere Passagen mit Growls, von Bassist Kris Maltenkies, wechseln sich ab. Die Songs sind zwar nicht so catchy aber abwechslungsreich. Alle Band-Mitglieder zeigen ihre große Fähigkeit an den Instrumenten.  Auf „Building the Towers“ stellt die Band auch ihren neuen Sänger Steve Braun (Ex-Ashent, Siloam) vor. Dieser macht einen ordentlichen Job und gibt den Songs auch den melodischen Touch. Ebenfalls ist Pamela Moore von Queensryche bei den Liedern „Inside looking out“, „The System“ und „Mouth without a Head“ als Background-Sängerin mit dabei.
Ein ansprechendes Album von HALCYON WAY, das auch mich als Melodic-Rock-Liebhaber, Freude bereitet. Hört euch „ Building the Towers“ mal an, aber Vorsicht, es könnte mehrere Durchläufe brauchen, bis ihr die Vorzüge des Albums erkennt!

Melodic-Rock-Inside-Wertung: 4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen