HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Samstag, 26. Februar 2011

CD Review: OLIVER WEERS - Evil's Back














( AOR Heaven / Release Date: 25.02.2011 )


“Evil’s Back” ist das Nachfolgeralbum vom 2009er Debüt “Get Ready” von OLIVER WEERS. Der Bielefelder lebt seit einiger Zeit im Nachbarland Dänemark, wo er dort die Castingshow X-Faktor 2007 gewonnnen hatte und dadurch bekannt wurde. Darauf hin veröffentlichte er sein Debüt-Album. Für sein neues Werk holte er sich Anders Borre und Anders Bo aus  Dänemark sowie den talentierten Gitarristen Laki Ragazas aus Griechenland an seine Seite. Alle Songs haben den nötigen melodischen Touch und OLIVER WEERS drückt mit seiner Stimme den Songs seinen Stempel auf. Leider sind auch Füller auf dem Album vorhanden. Die empfehlenswertesten Songs sind das melodisch und kraftvolle „Hero“, das schwungvoll einprägsame „Much to Much“ und das sleazig angehauchte „Demolition Man“.
OLIVER WEERS zeigt auf „Evil’s Back“ weshalb er X-Factor gewonnen hat - wegen seiner Stimme. Ab und an lässt das  songwriterische Können auf dem Album zwar nach, aber es sollte zu schaffen sein, dass er sich darin noch verbessert. Nichts desto trotz, ist „Evil’s Back“ eine eingängige, moderne und solide Hard-Rock-Scheibe geworden. Für all diejenigen, welche gut gemachten abwechslungsreichen Hardrock bevorzugen, empfehle ich, „Evil’s Back“ an zu testen.
Melodic-Rock-Inside-Wertung: 3,5 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen