HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Mittwoch, 19. Januar 2011

CD Review: JOHN WAITE - Rough & Tumble














( Frontiers Records / Release Date: 21.01.2011 )


Nach 5 Jahren ist „Rough & Tumble“ das neue Studio-Album von John Waite ( The Babys, BAD ENGLISH) und nach 9 Jahren endlich ein Album mit neuen Material. Zusammen mit Kyle Cook (Songwriter, Gitarrist von Matchbox Twenty) hat John Waite einige der Lieder von „Rough & Tumble“ komponiert und aufgenommen. Das Ergebnis von dieser Zusammenarbeit ist hervorragend. John Waite zeigt, dass er nicht zum alten Eisen gehört, sondern auch heute noch nach über 28 Jahren Solo- und Banderfahrung frisch und ideenreich ist. John Waite zeigt auf diesem Album wieder einmal, was er für eine grandiose Stimme hat. „Rough & Tumble“ besitzt getragene Pop-Rock-Songs aber auch straighte Rocksongs und alles mit starken Hooklines. Hört euch nur den Song „Evil“ an, ein perfekter Rocksong. Hier beweisen John Waite und Kyle Cook, was sie für ein Talent im Songwriting besitzen. Würde mich nicht wundern, wenn wir diesen Song, wie auch andere demnächst im Radio hören werden. Weitere Highlights auf dem Album sind die Lieder „Better off gone“, die Ballade „If you ever get lonely“ und „Shadows of Love“.
„Rough & Tumble“ von John Waite lege ich jedem Rockliebhaber ans Herzen, hier wird Qualität abgeliefert. Starker zeitloser Classic-Rock von „Mr. Wonderful“ John Waite!

Melodic-Rock-Inside-Bewertung: 4,5 von 5 Gitarren

1 Kommentar: