HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Donnerstag, 4. November 2010

CD Review: Nelson - Lightning strikes Twice




















( Frontiers / Release Date: 05.11.2010 )


Welcher Melodicrock-Fan kennt nicht den NummerEins Hit "(Can`t Live Without your) Love and Affection" und das Album "After the Rain"? Richtig, die Zwillingsbrüder Matthew und Gunnar NELSON hatten diesen Hit 1990 und nun 20 Jahre später kommt das mittlerweile 8 Album zum Release. "Lightning strikes twice" lautet der Titel des neuesten Werkes und ist traditioneller amerikanischer Radio-Rock/Mainstream. Die Produktion ist solide und auf der Scheibe gibt es meiner Meinung nach keine Füller. NELSON bieten auf "Lightning strikes twice" von Anfang an gut-typischen AOR, mit cachty Melodien und Refrains. Die Brüder beweisen auf ihrem neuen Silberling, dass sie nichts verlernt haben, nach all den Jahren, an ihrem Können von gutem Songwriting.
NELSON schaffen es ihren Sound aus den 80ziger in das Jahr 2010 zu transportieren.
Wem die alten Scheiben von NELSON gefallen haben, wird auch das neue Werk mögen. Ebenso Fans von traditionellem Melodicrock bekommen hier mit "Lighning strikes twice" ein Album mit zeitlosen Rocknummern. Ein gelungenes Rock-Album von NELSON, dass einen an die alten  80ziger erinnert und wieder kurzzeitig  in diese Zeit versetzt.

Anspieltipps: "Call Me", "Day by Day" und "To get back with you" (mit Steve Lukather als Gastmusiker an der Gitarre)

Wertung: 4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen