HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Donnerstag, 4. November 2010

CD Review: ALLEN/LANDE - The Showdown



















( Frontiers / Release Date: 05.11.2010 )


Sogleich folgt dann der dritte Streich, heißt es so schön bei Max & Moritz. Soweit der Ausflug in die Welt der Kids. Hier geht es um das dritte Album von Jorn Lande (Masterplan) und Russel Allen (Symphony X), "The Showdown". Nach der Schlacht (The Battle, 2005) und der Rache (The Revenge, 2007) folgt das Kräftemessen. 3 Jahre hat es also gedauert bis Magnus Karlsson (Gitarre, Keyboard und Bass) wieder genug Material für die beiden stimmgewaltigen Sänger geschrieben hatte. "The Showdown" knüpft dabei an die beiden Vorgänger an. Wer die ersten beiden Silberlinge liebt, ist mit "The Showdown" gut bedient. Das Album besticht vor allem durch die Stimmen der beiden Sänger. Jeden einzelnen Track werde ich mir jetzt nicht vornehmen. Sie sind durch die Bank einfach klasse. Wer was neues, überraschendes von Allen-Lande erwartet hatte, wird enttäuscht.
Aber hier erinnere ich immer gerne an AC/DC. Die machen seit Jahrzehnten nichts überraschendes und genau das wollen die Fans auch. Solange die Tracks hochwertige Musik abliefern, können Jorn Lande und Russel Allen von mir aus noch 20 solcher Alben machen. Da weiß man wenigstens was man bekommt.

Fazit: Ein sehr gelungenes Album mit zwei herrausragenden Sängern des Genres. Ein muss für alle Fans der beiden Sänger.

Keep on rockin.
M.R.


Wertung: 4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen