HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Montag, 25. Oktober 2010

CD Review: UNRULY CHILD - Worlds collide

( Frontiers / Release Date: 15.10.2010 )


Die nächste Band, die sich 2010 reformiert hat, sind die Kanadier von der Kult-Band UNRULY CHILD. UNRULY CHILD veröffentlichten zwar drei Alben nach dem Debüt, aber mit verschiedenen Sängern. Auf „Worlds collide“ singt wieder der Original-Sänger vom Debüt Mark Free, besser gesagt die Sängerin MARCIE FREE (KING KOBRA, SIGNAL). Des weiteren besteht die Band aus Gitarrist Bruce Gowdy (Stone Fury, WorldTrade), Keyboarder Guy Allison (WorldTrade, Doobie Brothers). Unterstützt werden die drei von Jay Schellen (Hurricane, Asia, WorldTrade) am Schlagzeug und am Bass von Larry Antonino. 
Auf „Worlds Collide“ wird sehr guter AOR geboten, mit eingängigen Melodien und sehr gutem Songwriting. Die Highlights, vom neuen Werk, von UNRULY CHILD, sind die Songs „When we were young“, „Love is blind“, „Very first time“ und die Ballade „You don't understand“.
Die Kanadier von UNRULY CHILD spielen auf „Worlds collide“ soliden sehr guten AOR.  Wem das selbst betitelte Debüt gefallen hat und allen die AOR-Liebhaber sind, empfehle ich dieses Album. Herzlich willkommen zurück UNRULY CHILD, ein gelungenes Comeback!
 

WERTUNG: 4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen