HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Dienstag, 19. Oktober 2010

CD Review: OZZY OSBOURNE - Scream

( RCA / Release Date: 18.06.2010 )


The Return of the Madman! Das war der erste Gedanke, als ich hörte, das OZZY wieder ein neues Album an den Start bringt. Der zweite Gedanke war: Verdammt noch mal, wie lange macht der den schon Musik? Verdammt lange auf jeden Fall. Somit war die daraus folgende Frage: Lohnt sich das anhören überhaupt? Ich bin nun wahrlich kein Fan von OZZY, meistens waren nicht mehr als 2-3 gute Lieder (im Best-Case) auf seinen Alben. Diesmal ist aber alles anders. OZZY hat die E-Gitarren wieder entdeckt. Die treiben einen richtig durch "Scream". Ich habe nach drei Durchläufen keinen wirklichen Schwachpunkt unter den Tracks finden können. New Rock. Classic Rock, Prog Einflüsse und selbst Crossover (Titel "Soul Sucker", klingt stark nach Clawfinger) ist auf "Scream" zu finden. Das die Produktion ausgereift und auf höchstem Niveau ist, braucht man nicht explizit zu erwähnen. Ich finde, das OZZY mit "Scream" die Überraschung des Jahres gelungen ist. Ich persönlich habe so ein Album von OZZY nicht erwartet. Hier greift wohl der Spruch: Alter schützt vor guter Rockmusik nicht.
OZZY Fans werden das Album sicherlich blind kaufen, aber auch den anderen Melodic- und Hard-Rock-Fans empfehle ich dieses Album.
 

Keep on rockin.
M.R.  


Wertung: 4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen