HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Samstag, 2. Oktober 2010

CD Review: Joey Sommer - Written on The Horizon

( Avenue of Allies / Release Date: 18.06.2010 )

JOEY SUMMER mit „Written on the Horizon“ ist nach den Bands AURAS und N.O.W., die nächste Veröffentlichung aus dem südamerikanischen Land Brasilien. Auf dem Album ist geradliniger AOR und Melodicrock auf genommen worden. Namhafte Helfer hatte Sänger und Gitarrist JOEY SUMMER um sich gesammelt. Michael Bormann (Ex-Jaded Heart), Kee Marchello (Ex-Europe) und die beiden Street Talk Mitglieder Göran Edman und Fredrik Bergh  trugen Songs dazu bei. „Written on the Horizon“ überzeugt mit catchy Refrains und guten Melodien. Ebenso schafft es „Written on the Horizon“ die Balance zwischen Rocknummern und Balladen zu halten.  Die Songs kommen zeitweise an Foreigner’s, Journey’s oder Survivor’s AOR Klassiker ran. Die Stimme von JOEY SUMMER ist auch sehr flexibel, mal rau und dann weich. Die Besten Nummern auf „Written on the Horizon“ sind die von Michael Bormann geschriebene Nummer „Anymore“ und die von Joey Summer geschriebene geniale Rock Ballade „I’ll never be alone again“. Die Produktion, die er auch selber gemacht hat,  ist auch sehr gelungen, klar und sauber kommt der Sound aus den Lautsprechern. Eine absolut Gelungene AOR, Melodicrock-Scheibe!
Das Label Avenue of Allies hat hier wieder einen Künstler am Start, der komplett überzeugen kann. Der AOR, Melodicrock wird zwar nicht neu erfunden, aber JOEY SUMMER schafft es mit „Written on the Horizon“ ein solides und nicht langweiliges Album zu veröffentlichen.
Eine Kaufempfehlung für Fans des guten 80ziger Jahre Melodicrocks, AORs.
Hört rein!

WERTUNG:  4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen