HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Freitag, 3. September 2010

CD Review: MASS - Sea of black

( Escape Music / Release Date: 30.04.2010 )

Wer hätte das gedacht? Zum dreißigjährigen Bandbestehen jagen uns MASS mit "Sea of Black" ein sauberen Hardrock fetzig um die Ohren. Die Band besteht aus: Louis D'Augusta (Lead Vocals), Gene D'Itria (Gitarre und Back up Vocals), Michael Palumbo (Bass und Back up Vocals) und Joey "Vee" Vadala (Drums). Das die Band mittlerweile 30 Jahre besteht merkt man am ausgefeilten Songwriting und dem Gefühl, das richtige Lied zur richtigen Zeit auf das Album zu packen. Es ist mittlerweile das 6 Studioalbum, das MASS uns mit "Sea of black" präsentieren. Mein erster Berührungspunkt mit der Band war das 4 Album "Voices in the Night" mit dem Gossenhauer "Reach for the Sky". Das sich die Band seitdem musikalisch weiterentwickelt hat ist auf "Sea of black" sehr gut zu hören. Die Knöpfe und Regler bediente, wie beim Album zuvor, Martin Kronlund. Und Leute: der Sound ist fett. Druckvolle Gitarren, eine hämmernde Rythmn-Section, da freut sich das Ohr eines jeden Rockfans. Mein Highlight auf dem Album stellt "All That I Needed" dar. Für mich der einzige Song mit wirklich Hitpotential. Das restliche Album ist sehr gut und abwechslungsreich.
Aus meiner Sicht ist "Sea of black“ auf jeden Fall ein Muss für alle MASS, STRYPER oder MASTEDON-Fans. Wer mit Mass noch nichts zu tun hatte, kann dieses Album bedenkenlos kaufen. Er wird es nicht bereuen.
 

Keep on rockin.
M.R.  


Wertung: 4 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen