HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Montag, 23. August 2010

CD Review: TERRY BROCK - Diamond Blue














( Frontiers / Release Date: 27.08.2010 )

“Diamond Blue” ist das zweite Soloalbum von TERRY BROCK. TERRY BROCK dürfte vielen bekannt sein als aktueller Sänger der Band GIANT auf der  Scheibe „Promise Land“. In der Vergangenheit sang er bei der britischen AOR Band STRANGEWAYS. Auf „Diamond Blue“ holte er sich noch Mike Slamer mit ins Boot, mit dem er schon bei  SEVENTH KEY  und auf dessen Soloalbum „Nowhere land“ zusammen arbeitete. Mike Slamer ist verantwortlich für die Gitarre und die Produktion dieses Albums. Nun meine Frage, „Zwei erste Klasse Musiker, ergeben die auch ein erste Klasse Album?“ – JA!!!
Was Terry und Mike auf „Diamond Blue“ geschaffen haben, ist Melodicrock par excellence. Auf dem Album ist kein negativer oder schlechter Song.  Terry Brocks Stimme kommt insgesamt natürlich rüber.
Der erste Song, welcher auch der Titelsong ist,  ist schon mal ein echter Reißer. Hier harmoniert die tolle Stimme von Terry Brock mit den kernigen Riffs von Mike Slamer. In gleicher Weise geht es weiter. Bei „Jessie’s gone“, der dritte Song, ist zu erwähnen, dass der Song von Terry Brock mit dem Strangeway`s Gitarristen Ian Stewart geschrieben worden ist. Beim letzten Song von „Diamond Blue“ kann Terry seine ganzen stimmlichen Fähigkeiten präsentieren. Auch die Produktion ist perfekt, sauberer Klang bei Terry’s Stimme und der nötige Wumms bei den Gitarren. So sollte es sich anhören!

Das gesamte Album „Diamond Blue“ ist harmonisch und echt, zu einem die super Stimme von Terry Brock und dann die richtigen guten melodischen Hooks und Gitarrensolis von Mike Slamer. Ebenso ist von Balladen bis hin zum Hardrocker alles was den Melodicrock aus macht auf der Scheibe vorhanden. Empfehlenswert für jeden Melodic-Rock-Fan!

WERTUNG: 4,5 von 5 Gitarren

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen