HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Samstag, 14. August 2010

CD Review: KROKUS - Hoodoo

( Columbia d (Sony Music) / Release Date: 26.02.2010 )
Endlich ist es soweit. Ich hab die CD endlich in den Händen und freue mich auf den ersten Durchlauf, wie ein Kleinkind kurz vor der Bescherung. Die Alt-Rocker von Krokus haben wieder ein Studioalbum in Original Lineup auf den Markt geworfen. Und eines Vorweg: Das warten hat sich gelohnt.

So nun mal zu den Zutaten der Scheibe: Man nehme eine große Prise AC/DC (sagt mal hat Bon Scott nen Bruder), dazu ein wenig ZZ Top, Thunder und Cinderella und fertig ist "Hoodoo". Also alles kein Zauber sondern einfach straighter Rock. Die Scheibe brennt von der ersten Nummer an ein Feuerwerk an coolen Rocksound. Mancher könnte meinen, er habe eine AC/DC Scheibe im Player. Dem ist aber nicht so ist Krokus. Der Qualitativ hochwertige Sound erledigt den Rest.

Wie ich finde eine "fast" rundum gelungene Scheibe. Einziger Wehrmutstropfen ist das absolut unnötige Cover des Steppenwolf-Klassikers "Born to be wild". Das ist nicht Fleisch nicht Fisch. Der Rest ist nix neues. Aber der gute Rock muss ja nicht jedesmal neu erfunden werden. Frag nach bei AC/DC.

M.R.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen