HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Freitag, 4. Juni 2010

CD Review: Vince Neil - Tattoos & Tequilas

( Frontiers / Release date: 04.06.2010)

Hier habe ich nun die neue Solo-Scheibe von Vince Neil, dem Mötley Crüe Frontmann, zum Reviewen. Ich muss am Anfang gleich sagen, das es keine Scheibe im Mötley Crüe Stil ist, sondern eine reine Solo-Scheibe die bis auf zwei Songs reine Coversongs sind. Diese gecoverten Lieder sind eher unbekannt. Vince Neil schafft es aber jedem Song seinen eigenen Stempel auf zu drücken. Bei den beiden neuen Songs handelt es sich um die extrem gute Ballade „Another bad day“, welche von Nikki Sixx (Mötley Crüe) eigentlich für das Mötley Crue Album „New Tatoo“ geschrieben worden ist, und den Titelsong „Tattoos & Tequilas“. Dieser Titelsong ist eine cool rockende Nummer im typischen 80er Jahre Sleaze-Rock/Metal Stil. Das komplette Album ist sauber und sehr gut produziert, hat aber auch die nötige Härte und „Dreck“ die solch ein Album benötigt. Bei den Coversongs handelt es sich um Lieder von bekannten Größen aus dem Rockbereich. Aerosmith (“Nobody’s Fault” ), The Sweet („AC/DC“), Elton John („The Bitch Is Back”) und Cheap Trick (“She’s A Whore” ) sind nur ein Ausschnitt aus den Songs die mit einem geilen Vince Neil/Mötley Crüe Touch versehen wurden. Solche Coveralbums kann man mögen oder hassen, aber jeder Melodicrock-Fan aber auch Mötley Crüe/ Vince Neil Liebhaber sollte sich die CD mal an hören. Ich denke auf „Tattoos & Tequilas“ ist für jeden Geschmack was vorhanden. 
Jetzt gebe ich mir erst einmal einen Tequila! Cheers

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen