HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!

HERZLICH WILLKOMMEN AUF MELODIC-ROCK-INSIDE.COM!!!


In den nächsten Tagen versuche ich die Tourdates und die Release Dates wieder auf den aktuellen Stand zu bringen.
Melodic-Rock-Inside hat auch eine Internet-Radio-Station auf www.laut.fm/melodic-rock-inside .

Auch ist Melodic-Rock-Inside.com immer noch auf Facebook vertreten. Rechts oben findet Ihr den "Gefällt mir" Button, der sich jetzt schon über extreme Benutzung freuen würde.

Also, keep on rocking!

PS: Ich bin offen für Fragen, Kritiken und Anregungen !
E-Mail: info@melodic-rock-inside.com
EUER FLAKES

Freitag, 4. Juni 2010

CD Review: PRIMAL FEAR - Live in the USA

( Frontiers / Release date: 04.06.2010)
Derzeit kommen viele Live-Alben auf den Markt, diesmal von den deutschen Power Metallern von PRIMAL FEAR. Nach 12 Jahren im Rock Business kommt das erste Live-Album um Mastermind-Bassist Mat Sinner und Sänger Ralf Scheppers heraus. „Live in the USA“ wurde auf verschiedenen Konzerten der letzten Nordamerika-Tour aufgenommen und auf die Scheibe gebannt. Leider kein komplettes Konzert!
Die Trackliste besteht auf „Live in the USA“ nur aus den besten Songs, was PRIMAL FEAR
zu bieten haben. Von „Under the radar“ über „Nuclear Fire“ bis hin zu „Final Embrace“ ist von allen Alben der 12 Jahren Schaffensphase etwas vorhanden. Es werden beste Performance von Gesang und Gitarre dargeboten. Auf dem ganzen Album „Live in the USA“ verzichten PRIMAL FEAR leider komplett auf „Publikumskommunikation“, was den Konzert-Charakter weg nimmt.
PRIMAL FEAR liefern mit „Live in the USA“ eine sehr gute Live-Scheibe ab, aber nur 70 Minuten lang. Endlich können Fans der deutschen Power Metaller sich die Songs auch Live an der Anlage zu Hause gut produziert geben. Zu erwähnen ist noch, dass das Album „Live in the USA“ auch als Edition mit DVD erhältlich sein wird!

Trackliste...
01. Before The Devil Knows You're Dead 02. Under The Radar
03. Battalions Of Hate 04. Killbound 05. Nuclear Fire 06. Six Times Dead (16.6)
07. Angel In Black 08. Sign Of Fear 09. Fighting The Darkness
10. Riding The Eagle 11. Final Embrace 12. Metal Is Forever
13. Hands Of Time 14. Chainbreaker

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen